Augsburger Sonder-Rauchzeichen
Lyriker geben “Rauchzeichen”. Im Rahmen des Augsburger Brechtfestivals setzen erneut drei Lyriker im Brechthaus Akzente. Und zwar am 1. März um 20.00 Uhr im Brechthaus. Es lesen: Sudabeh Mohafez, Monika Rinck, Ulrich Koch. Tickets erhältlich im Vorverkauf in der Buchhandlung am Obstmarkt. Regulär: 8€; Ermäßigt: 5€.
 
 

Nachrichten und Informationen

Fotos: BaO


Augsburger Sonder-Rauchzeichen

Lyriker geben “Rauchzeichen”. Im Rahmen des Augsburger Brechtfestivals setzen erneut drei Lyriker im Brechthaus Akzente. Und zwar am 1. März um 20.00 Uhr im Brechthaus. Es lesen: Sudabeh Mohafez, Monika Rinck, Ulrich Koch. Tickets erhältlich im Vorverkauf in der Buchhandlung am Obstmarkt. Regulär: 8€; Ermäßigt: 5€.
mehr »
Foto: Danny Merz / Sollsuchstelle


Bertolt-Brecht-Preis 2018 geht an die Autorin Nino Haratischwili

Der mit 15.000 Euro dotierte Bertolt-Brecht-Preis der Stadt Augsburg wird im Jahr des 120. Geburtstags Brechts, der sich am Samstag jährt, an Nino Haratischwili für ihre Theaterstücke und ihren Roman „Das achte Leben (Für Brilka)“ vergeben. Die öffentliche Preisverleihung findet am Donnerstag, 19. April, um 20 Uhr im Goldenen Saal im Rathaus statt. Andreas Platthaus, Ressortleiter Literatur und literarisches Leben bei der FAZ wird die Laudatio sprechen.
mehr »


Literarischer Salon - die Termine 2018

15 Bücher, 20 Gäste, 500 Zuhörer und fünf Mal ausverkauft. Damit kann der Literarische Salon 2017 als voller Erfolg und als gelungener Neustart gewertet werden. Die Veranstaltungen 2018 finden selbstverständlich wieder in der Haag Villa statt. Hier gibt es zum Vormerken schon mal die Termine ....
mehr »
Fotos: Lina Mann


Es war eine brechtige Delikatesse

Eine brechtige Delikatesse gab es am Vorabend zu Brechts Geburtstag im "Brechts Bistro": Brecht/Valentin: Die rote Zibebe. Improvisationen im Wachsfigurenkabinett.
Mitwirkende: Bert Brecht (Virginierraucher, Klampfenbenke), Klabund (Der Totengräber), Alfred Lichtenstein (Lene Levi), Joachim Ringelnatz (Kuddel Daddeldu), Frank Wedekind (Lindekuh). Als Gast: Karl Valentin (im Gespräch mit Bert Brecht). Durch das Programm führte Dirk Heißerer (Abnormitätenwirt).
mehr »
Foto: Lina Mann


Stadt Augsburg erwirbt einen Abguss der Hände Bertolt Brechts für das Brechthaus

Aus dem Nachlass von Hainer (Heinrich) Hill (1913-2001) konnte die Stadt Augsburg mit Unterstützung der Wilhelm-Carl-Nagel-Stiftung Ende vergangenen Jahres weitere wertvolle Exponate erwerben, die nun anlässlich des 120. Geburtstags Bertolt Brechts erstmals der Öffentlichkeit im Brechthaus präsentiert werden können.
mehr »
Buechershop Banner
Buchhandlung am Obstmarkt
Obstmarkt 11 · 86152 Augsburg
Telefon 0821-518804 · Fax 0821-39136
post@buchhandlung-am-obstmarkt.de
Anfahrt
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr