Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lange Nacht der Poesie „Saitenweise Gedichte“

5. Juli um 19:30 - 21:30

Ruth Rossel und ihr Cello! Gestrichen, gezupft oder getrommelt – eine wunderbare musikalische Einheit aus Bewegung, Eleganz, Klang und Tönen. Ihr Spiel und die Texte dreier Augsburger Lyriker/Innen werden sich  zu einer langen Nacht der Poesie verbinden. Dichtung und Musik auf gemeinsamen Wegen. Sarah Kiyanrad, Knut Schaflinger und Siegfried Völlger lesen aus ihren neuen Gedichtbänden. Ruth Rossel begleitet am Cello.

Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung am Obstmarkt, Obstmarkt 11, Tel. 0821 / 518803
oder unter knut_schaflinger@gmx.de

Details

Datum:
5. Juli
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Brunnenhof
Zeuggasse 8
Augsburg,