Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kahnfahrt-Festspiele: „Und über uns im schönen Sommerhimmel“ AUSGEBUCHT!

4. Juni um 10:00 - 12:00

Eine literarisch-musikalisch-theatralische Kahnfahrt auf der Seebühne des Stadtgrabens zwischen Oblatterwall (St. Jakobs-Wasserturm) und der Franziskanerbrücke.

In den Hauptrollen Bertolt Brecht, Elias Holl und Karl Albert Gollwitzer. Die drei großen Augsburger treffen bei einer phantastischen Boots-Tour aufeinander. Jeder der drei großen Geister erhebt den Anspruch, der berühmteste Sohn der Stadt Augsburg zu sein. Das kann ja heiter werden …

Text und Dramaturgie: Matthias Klösel
Regie: Gianna Formicone
Musik: Agnes Reiter (Klarinette), Martin Franke (Violine)
Brecht: Wini Gropper
Holl: Matthias Ubert
Gollwitzer: Matthias Klösel

An der Kahnfahrt Augsburg
Weitere Termin: 11. Juni (jeweils 10:00 bis 12:00 Uhr)

Die Regisseurin Gianna Formicone stammt aus Italien. Einladungen führten sie zu internationalen Regie-Workshops – unter anderem nach Toronto, Los Angeles, Chicago und Italien (Workshop mit Dario Fo). Seit 2012 sind unter ihrer Leitung mehr als 40 Produktionen in den Bereichen Schauspiel, Musik und Kindertheater sowie internationale und spartenübergreifende Projekte in Deutschland und Italien entstanden. Unter dem Label performic initiiert Gianna Formicone seit 2018 auch eigene Theaterund Performanceprojekte: unter anderem im Jahr 2020 die Abstandsperformance »ContactLess« und 2022 »Auf Grenzensuche«, eine internationale Perfomance mit Schauspiel, Gesang, Tanz, Livemusik und Installationen.

Wini Gropper (Brecht) ist freischaffender Schauspieler aus Bayern. Seine Ausbildung absolvierte er an der Akademie für darstellende Kunst in Ulm. Anschließend führte ihn sein schauspielerischer Werdegang unter anderem zu den Tiroler Volksschauspielen Telfs, dem Theater Kosmos Bregenz, dem Jungen Theater Augsburg, dem Sensemble Theater Augsburg, dem Landestheater Schleswig-Holstein und weiteren. Ferner ist Wini Gropper auch als Sprecher, Regisseur und Theaterpädagoge tätig. In seiner Freizeit ist Wini Gropper begeisterter Langsamradler und macht gerne Musik. Er lebt in Südbayern und Österreich.

Matthias Ubert (Holl) arbeitet als Schauspieler und Sprecher. Der gebürtige Bremer erstellt Konzepte für Schauspielführungen im Auftrag der Regio Tourismus GmbH und tritt immer wieder als historische Persönlichkeiten der Antike und Renaissance auf. 2009 gewann Ubert den Hörspielcontest des Modular Festivals und ist seitdem als bHörbuch und Hörspielsprecher tätig. Ubert tritt auch immer wieder als Gastschauspieler am Theater Augsburg auf, so z. B. in LULU, HAIR, »Blues Brothers« und weiteren Produktionen.

Matthias Klösel (Gollwitzer) leitet die Theaterwerkstatt Augsburg. Nach Abitur und Schreinerlehre absolvierte er seine Schauspielausbildung in Hamburg. Es folgten Engagements am Jungen Theater Augsburg, Stadttheater Augsburg, Sensemble Theater Augsburg, Theater Ingolstadt, Kreuzgangspiele Feuchtwangen, Komödie im Bayerischen Hof und anderen Theatern. Neben der Theaterarbeit schreibt Matthias Klösel auch Theaterstücke. Sein Kriminalroman »Torneekoller« verarbeitet humorvoll die Theaterszene hinter den Kulissen.

Die Saxophonistin, Klarinettistin und Sängerin Agnes Reiter liebt musikalische Herausforderungen von Bach bis Weill und stellt sich immer wieder neugierig und klangsinnlich neuen musikalischen Welten.

 Martin Franke fühlt sich in allen möglichen Stilrichtungen der freien Musikszene ebenso zuhause wie (als Mitglied der Augsburger Philharmoniker) in der »klassischen« Musik.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung der Regio Augsburg, der Stadt Augsburg, der Arno-Buchegger-Stiftung, des Kulturfonds Bayern, des Bezirks Schwaben, des Jakober- Vorstadt-Quartiers-Managements, des Lechfischervereins und der KIGG GmbH.

Details

Datum:
4. Juni
Zeit:
10:00 - 12:00